Der Spritzer gehört zum Sommer wie die Sonne, der Urlaub, die Grillparty oder das Freibad. Wir haben in unserer Vergangenheit gekramt. Vor langer, langer Zeit, der Chef noch gar nicht mit seiner Gabi, einer Steirerin verheiratet, da wurde im Hause Nagl ein „Sommerfrischer“ ausgeschenkt. Welschriesling mit Soda. Nun haben wir […]
Es ist immer fein, wenn mit dem Frühling auch die ersten Weine des neuen Jahrgangs fix und fertig im Haus sind. Der Welschriesling „Fescher Kampl“, unser Rosé „Rudolfo“ und auch der Gelbe Muskateller 2021 stehen ab sofort zur Verkostung und zum Verkauf bereit. Wir sind immer Freitags von 14.00 bis […]
Manchmal fällt der Abschied wirklich schwer. Heuer trennen wir uns von unseren ältesten Rebstöcken. Grüner Veltliner Pflanzjahr 1976. Unser Chef war 8 Jahre alt, als dieser Weingarten gesetzt wurde. Mehr als 40 Ernten konnten wir einfahren. Die Anlage ist nun schon in die Jahre gekommen. Da schwingt ein wenig Demut […]

Über uns

moderne Tradition

20 km westlich von Wien, in der reizvollen Landschaft des Biosphärenparks Wienerwald liegt Königstetten, ein kleiner feiner Weinort, in dem schon Klöster ihren Wein kelterten.

Hier bewirtschaften wir auf 3 ha Rebfläche 8.300 Rebstöcke und vinifizieren aus den handgelesenen Trauben frische und fruchtige Weine.

Unser Ziel ist es, Tradition und Moderne zu verbinden, das alte Wissen mit neuer Technologie zu kombinieren und die Persönlichkeit der vielfältigen Rebsorten zu entfalten.